👩‍⚕️ Dr. Andrea Scharler - Ihre Frauenärztin in Großgmain

Ganzheitliche und orthomolekulare Medizin

Der Körper als komplexes system

Die ganzheitliche und orthomolekulare Medizin betrachtet den Körper als ein komplexes System, das durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst wird, darunter Ernährung, Umwelt, Lebensstil und emotionales Wohlbefinden. Der Fokus liegt darauf, den Körper mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen, um seine natürlichen Heilungskräfte zu stärken und das Gleichgewicht wiederherzustellen.

👩‍⚕️ Dr. Andrea Scharler - Ihre Frauenärztin in Großgmain

Was macht diese Ansätze besonders?

  • Individuelle Behandlung: Jeder Mensch wird als einzigartig betrachtet, und Therapien werden entsprechend den individuellen Bedürfnissen und Lebensumständen angepasst.
  • Ernährung und Nährstoffe: Die Ernährung spielt eine zentrale Rolle, und therapeutische Nährstoffe werden gezielt eingesetzt, um Mangelzustände auszugleichen und die Gesundheit zu fördern.
  • Prävention und Gesundheitsoptimierung: Durch die Stärkung des Immunsystems und die Förderung eines gesunden Lebensstils wird darauf abgezielt, Krankheiten vorzubeugen und die Gesundheit langfristig zu verbessern.
👩‍⚕️ Dr. Andrea Scharler - Ihre Frauenärztin in Großgmain

Es ist wichtig zu betonen, dass die ganzheitliche und orthomolekulare Medizin nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung zur konventionellen medizinischen Versorgung betrachtet werden sollte.